Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Joki-Familienhaus

Wer ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf (Mt 18,5), sagte Jesus.

Also nehmen wir im Joki-Familienhaus Kinder auf und engagieren uns seit Jahrzehnten rund um die Johanniskirche besonders für Kinder und Jugendliche. Jede Altersgruppe von 0-18 Jahre wird Angebote für sich bei uns finden.

1971 wurde der Kindergarten an der Bahnhofstraße gegründet und war zu Anfang für 60 Kinder gedacht, aktuell besuchen ihn 47 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.

Im Jahr 2007 beschlossen wir, das Gütesiegel Familienzentrum anzustreben. Ab August 2008 befand sich das Joki-Familienhaus in der Zertifizierungsphase.
Am 11. August 2009 erhielt unsere Einrichtung das Zertifikat „Familienzentrum NRW“ und rezertifizierte sich zum 16. Juni 2013 erneut.

Eine Steuerungsgruppe aus Hauptamtlichen und pädagogisch qualifizierten Ehrenamtlichen gestaltete den Aufbauprozess. Die frühere Leiterin, Tatjana Mayer und die frühere Koordinatorin, Henrike Westphal, entwickelten viele attraktive Angebote für Eltern und Kinder.
Diese Arbeit wird nun fortgesetzt durch die Leiterin Kirsten Kokkelink und die Koordinatorin Bärbel Goddon.

Das Joki-Familienhaus bietet einen Rund-um-Service für die Eltern an, wie z.B. die Babysittervermittlung, die Erziehungs- und Sozialberatung, Eltern-Kind-Aktionen und vieles mehr. Eine intensive Vernetzung aller Arbeitsbereiche rund um den Kirchturm und auch mit zahlreichen anderen Einrichtungen im Stadtbezirk ist Ziel des Teams.

Durch konstruktive Zusammenarbeit mit vielen neuen Partnerinnen und Partnern arbeiten wir beständig an der Qualität unseres Joki-Familienhauses, um zuerst den Bedürfnissen der Kinder, aber auch den Elternwünschen entgegen zu kommen.

Mögen allezeit fröhliche Kinder und entspannte Erwachsene hier ein- und ausgehen und alles pädagogische Bemühen von einem guten Geist getragen sein!