Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Jubiläumskonzert in der Johanniskirche

Adventskonzert 2018
Foto: © Steve Halama / unsplash.com

Barockmusik zum Advent

Am kommenden Sonntag präsentiert das Bonner Ensemble für Alte Musik ab 19.00 Uhr Barockmusik mit Werken von Franz Tunder, Johann Sebastian Bach, Fortunato Chelleri, Georg Philipp Telemann, Johann Joachim Quantz und Vincent Lübeck.

  16. Dezember 2018
  19.00 Uhr
  Johanniskirche, Bahnhofstraße 65, Bonn-Duisdorf

Beim Bonner Ensemble für Alte Musik wirken mit:

Sopran: Ariane von der Heyden-Karas
Alt & Orgel: Frances Weider
Traversflöte: Wolfgang Mader
Viola da Gamba: Leonore von Zadow-Reichling
Cembalo: Berthold Wicke
Traversflöte, Blockflöte und Violine: Susanne Schietzel

Mit dem 20jährigen Dienstjubiläum von Frances Weider feiert auch das Adventskonzert sein 20jähriges Jubiläum.
Im Jahre 1998 ins Leben gerufen, findet das traditionelle Adventskonzert auch in diesem Jahr in honoriger Besetzung statt. Erstmalig mit Berthold Wicke am Cembalo, der seinen Ruhestand mit einer halben Organistenstelle in der Johanniskirche krönt und Susanne Schietzel mit gleich drei Instrumenten: Traversflöte, Blockflöte und Violine.
Langjähriger Gast beim Konzert ist Wolfgang Mader mit der Traversflöte, der nach langen Jahren im Beethoven-Orchester sehr aktiv im Ruhestand ist. Auch Leonore von Zadow-Reichling aus Heidelberg wird wieder anreisen mit ihrer Viola da Gamba und bringt dieses Mal eine vor nicht allzulanger Zeit neu entdeckte Fantasie von Telemann mit ins Programm.
Abgerundet wird das Konzert erneut durch die Solostimmen von Ariane von der Heyden-Karas, Sopran, und Frances Weider, Alt.

Geschrieben von Bärbel Goddon am 10. Dezember 2018

Keine Kommentare zum Thema