Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Musikalischer Herbst

Bild von DarkWorkX auf Pixabay

Tatjana Lewina und Berthold Wicke eröffnen die diesjährige Konzertreihe am 31. August 2019

Die letzte Woche des Septembermonats ist, was unser äußeres Leben betrifft, sehr still hingegangen, umso mehr aber hat mein Robert mit dem Geist gearbeitet! Er hat ziemlich ein Quintett vollendet, das mir nach dem, was ich erlauscht, wieder herrlich scheint – ein Werk voll Kraft und Frische!“ – so notiert Clara Schumann in ihrem Tagebuch im September 1842.
Die Rede ist von einem Werk voller tiefinnerlicher Klangpoesie, dem Klavierquintett in Es-Dur op. 44, das Robert Schumann in einem schwärmerischen Schaffensrausch im Laufe von nur fünf Tagen komponiert hatte.
Mit Claras kongenialer Bearbeitung des Werks für Klavier zu vier Händen eröffnen Tatjana Lewina und Berthold Wicke am Samstag, 31. August um 17.00 Uhr den diesjährigen „Musikalischen Herbst“ in der Johanniskirche.

Die weiteren Termine, jeweils samstags um 17.00 Uhr:
28.09. W.A.Mozarts Klavierkonzert KV 414
19.10. J.S. Bach Fünftes Brandenburgisches Konzert
30.11. Streichquartett-Programm mit Werken von Ludwig van Beethoven
28.12. Abend mit Liedern von Clara Schumann zur Feier ihres zweihundertsten Geburtstags

Geschrieben von Bärbel Goddon am 14. August 2019

Keine Kommentare zum Thema