Facebook Twitter Youtube RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Pfingsttaube am Berliner Dom

Ausschnitt eines Mosaiks im Portal des Berliner Doms mit Darstellung einer Taube als Symol des Heiligen Geistes. Wie die Krippe zu Weihnachten und die Eier zu Ostern gehˆrt die Taube zu Pfingsten, dem dritten groflen Fest der Christenheit. Seit den Anf‰ngen der christlichen Kirche symbolisiert die Taube den Heiligen Geist, der nach der Apostelgeschichte an Pfingsten die J¸nger Jesu mit Glaubens¸berzeugungen erf¸llte, worauf sie anfingen „zu predigen in anderen Sprachen“. Diese „Ausgieflung“ des Heiligen Geistes gilt als Ursprung der Kirche und Beginn der christlichen Mission in allen Erdteilen.

Geschrieben von Uwe Weider am 11. März 2015

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass jeder Kommentar zunächst von einem Administrator geprüft und manuell genehmigt wird. Lesen Sie hierzu auch unsere Erklärung zum Datenschutz

Keine Kommentare zum Thema