Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Wanderausstellung macht Station in der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf

Die Wanderausstellung „40 Jahre Gleichstellung für Frauen im Pfarramt“ macht Station in der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf. Vom 14. bis 26. Juni 2015 kann in der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf die Ausstellung „Pionierinnen im Pfarramt“ – 40 Jahre Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarramt besucht werden. Der Besuch der Ausstellung und des Beiprogramms ist kostenlos.

Das uns heute so vertraute Bild von einer Frau auf der Kanzel ist keine Selbstverständlichkeit. Erst vor 40 Jahren, im Januar 1975, wurde die rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarrdienst in der Evangelischen Kirche im Rheinland beschlossen.

Wie Frauen in das evangelische Pfarramt gekommen sind und welche Hindernisse auf diesem manchmal recht steinigen Weg überwunden werden mussten, zeigt die Wanderausstellung „Pionierinnen im Pfarramt“ – 40 Jahre Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarramt in der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 14. bis 26. Juni in der evangelischen Johanniskirche in Bonn-Dusidorf zu Gast ist.

Anhand von Interviews, Berichten und historischen Dokumenten wird dem Besucher der lange Prozess vor Augen geführt: von der Universitätsöffnung für Frauen zu Beginn des 19. Jahrhunderts, über das „Vikarinnengesetz“ von 1927, das Frauen nur die Verkündigung im Kindergottesdienst und vor Frauen und Kindern erlaubte, bis zum Jahre 2009, in dem mit Margot Käßmann die erste EKD-Ratsvorsitzende ins Amt eingeführt wurde. Derzeit liegt der Frauenanteil in der Rheinischen Landeskirche bei 36 Prozent (Stand: Januar 2015) – aber die Tendenz ist steigend. Von den Theologiestudenten ist mit 57 Prozent bereits mehr als die Hälfte weiblich und im Vikariat liegt der Frauenanteil sogar bei über 60 Prozent.

Zusätzlich zu der Ausstellung findet unter der Leitung von Pfarrerin Dagmar Gruß, der Synodalbeauftragten für Frauenfragen im Kirchenkreis Bonn, am 16., 17. und 23. Juni jeweils um 19 Uhr ein Beiprogramm statt.

Programm der Ausstellung

14. Juni um 11.00 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung der Ausstellung (Pfrn. Dagmar Gruß)

16. Juni um 19.00 Uhr
Denkerinnenkreis im Ev. Kirchenkreis Bonn: Weibliche Gemeindeleitung biblisch und urchristlich (Sabine Cornelissen, Dagmar Gruß)

17. Juni um 19.00 Uhr
Frauenordination überkonfessionell – ein bunter Abend mit Kurzreferaten und Diskussion
Anja Goller, Priesterin der altkatholischen Kirche und wissenschaftliche Mitarbeiterin am altkatholischen Seminar der Universität Bonn
Ruthild Steinert, Pastorin der methodistischen Kirche, Köln, Esther Runkel, Mitglied der baptistischen Gemeinde (EFG) Bonn, Ulrike Göken-Huismann, Geistliche Begleiterin im Bundesvorstand der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und Dagmar Gruß, Pfarrerin der Evangelischen Kirche im Rheinland (Moderation).

23. Juni um 19.00 Uhr
Reformatorinnen – ein Abend mit Sabine Cornelissen, Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Samstag bis Donnerstag 9.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung: Tel. 0228-647293; Mobil 0157-75233069