Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Gemeindefest: Die tanzende Gemeinde

Bei sonnig-warmen Wetter feierte die Gemeinde am 9. Juli das diesjährige Gemeindefest. Begonnen wurde der Tag mit einem Familiengottesdienst, der mit der biblischen Geschichte von Davids Tanz vor der Bundeslade Lust auf das Thema des Tages machte. Für musikalische Begleitung sorgte unter anderem der Kindergartenchor sowie Flügel- und Violinenspiel. Danach zogen Jung und Alt, Groß und Klein in den Gemeindegarten.

Auf der dort errichteten Tanzfläche konnte bei Square-Dance, Clogging, Tango und vielen anderen das Tanzbein geschwungen werden. Andere schauten dem bunten Treiben mit Speis und Trank versorgt von den Bänken aus zu. Dabei ließen nicht nur Grillgut und eine üppige Auswahl an Salaten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch die Kuchentafel war reich gedeckt. Am Waffelstand des Joki-Fördervereins lockte der gute Duft vor allem die Kinder herbei. Wem das Warten zu lange wurde, konnte seine Eltern dort kurz zurücklassen, um direkt nebenan seinen Handabdruck für die Evangelische Jugend auf einem Banner zu verewigen. Auch konnten die Kinder malend, bastelnd und natürlich tanzend ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Mit einem gemeinsamen Abendgebet wurde dieser fröhlich-bunte und turbulente Tag beschlossen. Die Einnahmen des Gemeidefestes sind für das Projekt „Hungerkrise Ostafrika“ bestimmt. Wir danken allen, die geholfen haben, diesen gelungenen und schönen Tag zu ermöglichen. Ein großer Dank gilt insbesondere den vielen ehrenamtlichen Helfer_innen und Spender_innen für das Salat- und Kuchenbuffet!

Geschrieben von Alexander Erben am 10. Juli 2017

Keine Kommentare zum Thema