Facebook Twitter Google+ RSS

Johanniskirche

Ev. Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf

Joki-Förderverein Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Joki-Förderverein Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Ziele und Aufgaben

Was wir wollen:
„Zweck des Vereins ist die Förderung der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Johanniskirchengemeinde Bonn-Duisdorf. Der Verein beteiligt sich an der Erfüllung des kirchlichen Auftrags, jungen Menschen zukunftsorientierte Lebensperspektiven aufzuzeigen und sie bei der Gestaltung ihres Alltags zu unterstützen.“ (Auszug aus der Vereinssatzung)

Konkret unterstützen wir die Kinder- und Jugendarbeit mit Sach- und Geldzuwendungen; hier nur einige Beispiele der von uns geförderten Projekte:

  • Bezuschussung von Praktikant_innenstellen im Kindergarten
  • Kicker, Tischtennisplatte und Musikanlage für Joki-Jugend
  • Finanzierung von Kinderstühlen in den Kindergruppen
  • Zuschüsse zu Jugendfreizeiten
  • Sandkasten für Joki-Mäuse
  • vorweihnachtliches Puppentheater im Kindergarten
  • Anschaffung einer Hüpfburg zur Nutzung in der Gemeinde und zur Vermietung
  • Mobiliar für Puppenecke, Material für Turnraum, Fallschutzmatten im Außengelände für den Kindergarten

Was wir brauchen:
Weitere Mitglieder, die uns – und damit die Kinder und Jugendlichen in unserem Gemeindebezirk – mit ihrer Spende unterstützen. Eine   Mitgliedschaft ist schon ab 0,50 Euro pro Monat möglich! Viele helfende Hände für die Vorstandsarbeit und die Mitarbeit bei Veranstaltungen. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben – egal, ob Sie viel oder wenig Zeit investieren möchten – sprechen Sie uns bitte an.

Für die eingehenden Gelder hat der Verein ein Konto bei der Sparkasse KölnBonn eingerichtet:

IBAN: DE65 3705 0198 0033 3024 49
BIC: COLSDE33XXX

Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich voll absetzbar; die entsprechenden Spendenbescheinigungen werden von unserer Schatzmeisterin ausgestellt.

Die Joki-Hüpfburg

HuepfburgDie Joki-Hüpfburg kann für private Zwecke gemietet werden, wobei die Einnahmen in voller Höhe dem Joki-Förderverein Kinder- und Jugendarbeit zu Gute kommen.

Mit der Anmietung der Burg sorgen Sie nicht nur für das Highlight auf Kindergeburtstagen oder Familienfesten, sondern unterstützen gleichzeitig die Kinder- und Jugendarbeit in unserem Gemeindebezirk.


Hier die technischen Daten unserer Hüpfburg:
Länge: 5 m
Breite: 4 m
Höhe: 3 m
Grundfläche: 20 m² (passt in jeden mittleren Garten!)
max. Belastungsgewicht: 225 kg (5 Kinder)
Paketgewicht: ca. 36 kg
Material: „laminiertes PVC“, Nylongewebe
Das mitgelieferte Gebläse muss ständig während der Benutzung laufen (normaler Steckdosenanschluss)
Transport im Karton oder Transportasche sicher, gut einsehbar und von allen Seiten mit einem Netz geschützt
Ausgang mit kleiner Rutsche
Benutzung auf eigene Gefahr!

Die Mietkosten betragen 40,00 Euro/ Tag, bei der Abholung ist eine Kaution von 50,00 Euro zu entrichten.

Die Vermietung übernimmt Inga Rechenberg,   0228-647087

Joki- Förderverein Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Beitrittserklärung:   Joki-Förderverein Kinder- und Jugendarbeit e.V.
Satzung:   Die Satzung im Wortlaut

Vorsitzende: Uta Portius
Stellv. Vorsitzende: Nicole Knaak
Schatzmeisterin: Julia Flacke
Beisitzer_innen:
Pfarrerin Dagmar Gruß
Inga Rechenberg
Stefan Vogel
Kontakt:   foerder-joki@web.de

Das Team des Joki-Fördervereins Kinder- und Jugendarbeit e.V.

Joki-Förderverein Kinder- und Jugendarbeit e.V.

v.l.n.r.: Der neue Vorstand des Joki-Fördervereins: Nicole Knaak (stellv. Vorsitzende), Dagmar Gruß (Beisitzerin), Stefan Vogel (Beisitzer), Uta Portius (Vorsitzende), Julia Flacke (Schatzmeisterin) und Inga Rechenberg (Beisitzerin